Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier. Wenn Sie die Verwendung der Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".

Preise - Gewinnberechtigung, die Zweite !!

von U.Steinbiss

Fünf vorgabenwirksame Turniere seit Beginn 2018 müssen es für das Jahr 2019 sein !!

Da nach der ersten Ankündigung wegen der Gewinnberechtigung für die Preise im Jahr 2019 sowohl der Präsident als auch der Club Captain bestürmt wurden, dass man ja kaum Chancen hat diese Anzahl zu schaffen - zumindest einige wenige  - , ist nun im Einvernehmen mit dem Präsidenten folgendes endgültig festgelegt worden  ( dies gilt nur für den allgemeinen Spielbetrieb, nicht für die Damen-, Herren- oder Seniorengruppe):

1. um für die Preise bei den Einzelspielen gewinnberechtigt zu sein, müssen seit Beginn des Jahres 2018 fünf vorgabenwirksame Spiele nachgewiesen werden. Dabei wird natürlich berücksichtigt, ob jemand länger krank war oder aus einem anderen Grund nicht golfen konnte.

2. diese Einschränkung gilt nicht für Partnerspiele, egal ob Benefizturnier oder ein anderes  Teamspiel.

3. Im Jahr  2020 müssen es dann aber bereits sieben vorgabenwirksame Spiele aus 2019 sein !!! Hintergrund ist, dass im Jahre 2021, wenn das World Handicap System weltweit eingeführt werden soll, die besten acht vorgabenwirksamen Ergebnisse (aus zwanzig !!!!) zur Vorgabenermittlung herangezogen werden sollen. Also sollte es erstrebenswert sein sogar möglichst acht vorgabenwirksame Ergebnisse vorweisen zu können.

 Wir haben im Jahr 2019 dreizehn Einzelspiele, mind. acht Challenges ( 9-Löcher-Turniere) und die Clubmeisterschaften. Darüberhinaus finden bei den Damen, Herren und Senioren ebenfalls vorgabenwirksame Wettspiele statt. Weiterhin wird (von einigen) das  EDS (Extra Day Score) - Spiel genutzt, möglich über neun oder achtzehn Löcher (nach vorheriger Anmeldung beim Spielführer oder den Captains bei den Damen, Herren oder Senioren).

Es handelt sich hier um keine Schikane gegen irgendeinen Spieler oder Spielerin, auch nicht, dass jemand beim Gewinnen von Preisen ausgeschlossen werden soll, sondern lediglich um die Vorgabengerechtigkeit. Je weniger Spiele, umso ungenauer das Handicap  -  je mehr Spiele, umso genauer wird das Handicap eingegrenzt!! --- Wobei natürlich anzumerken ist: wenn ich spiele, versuche ich mein Bestes zu geben !!!

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar schreiben zu können.

Hier können Sie sich registrieren.

Hier können Sie sich anmelden.